Inhalte

Inhalt: Tauchen - Reisen - Reiten - Fotografie - DIY-Projekte

Tja, nun ist sie also da, die eigene Homepage. (Na ja, zumindestens im Ansatz. Alles was noch fehlt, wird nach und nach aufgebaut...)
Und was soll nun alles drauf? Gute Frage! So viele Homepages sich man auch ansieht, so viele unterschiedliche Aufmachungen und Inhalte findet man vor. Also werde ich mich an keine Vorlage halten, sondern einfach das auf meinen Homepage bringen, was mich interessiert, was mir gut gefällt und von dem ich vor allem annehme, dass es vielleicht auch für andere sehens- oder lesenswert ist. Demzufolge gehören meine Hobbies auf jeden Fall hier hin:

Tauchen
Dem Tauchsport bin ich nun schon lange Jahre verbunden. In meinem Verein, dem TSA-Sterkrade habe ich bereits an vielen Tauchfahrten teilgenommen. Auf diesen Reisen sind diverse Unterwasserfilme entstanden, bei denen ich meine selbstgebauten Unterwassergehäuse eingesetzt habe. Dazu gibt es unter dem entsprechenden Menüpunkt oben mehr zu lesen und zu sehen.
Des weiteren bin ich im TSA-Sterkrade, TauchSportAbteilung im TC 69 Oberhausen seit Jahren als Trainer im Jugend- und Kinderbereich tätig - was viel Spaß macht!

Ausführliche Infos zu meinem Verein gibt es hier www.tsa-sterkrade.de

Reisen
Je öfter, je besser! Die Tauchfahrten mal ausgenommen sind wir meistens als Familie zu viert, bzw. mit Pferd zu fünft unterwegs. Unsere Ziele, die wir mit dem Auto anfahren liegen hauptsächlich in Deutschland, den Niederlanden und in Kroatien, wobei es nach Kroatien schon ein ganz schönes Stück zu fahren ist. Für weitere Ziele, wie die Kanaren, steigen wir dann natürlich auch in den Flieger,
Seit einigen Jahren haben wir auch die Schiffsreisen auf der AIDA für uns entdeckt, auch hierzu gibt es mehr unter den entsprechenden Menüpunkten oben zu sehen und zu lesen.

Weitere Infos zur AIDA gibt es hier www.aida.de

Krabbelgruppe
Was sucht das denn hier? Das ist unser Freundeskreis, der nun schon über 20 Jahre zusammenhält und in dem wir uns pudelwohl fühlen! Entstanden ist er aus der ehemaligen Krabbelgruppe unserer Kinder. Hier haben wir uns alle kennengelernt und angefreundet. Nachdem wir eine Zeitlang regelmäßig gekegelt haben, kamen dann irgendwann dahinter, dass das Kegeln beim Unterhalten eigentlich "störend" ist... also treffen wir uns nun regelmäßig zum Essen und testen diverse Restaurants in unserer Umgebung. Natürlich gibt es auch bei uns "Kegeltouren", die aber ohne Kegeln auskommen. Ziele sind hier meistens sehenswerte Städte in Deutschland, wie z.B. zuletzt Trier und Bamberg. Da wir uns alle prima verstehen, gibt es auch öfters gemeinsame Urlaube, vorwiegende in den Niederlanden in einem umgebauten Bauernhof.

Schiwago
Eigentlich richtig wäre Dr.Schiwago, er ist ein Lettländer Wallach, den wir im zarten Alter von ca. 2 Jahren gekauft haben. Seit Jahren ist er ein treues und verlässliches Reitpferd und Familienmitglied. Schon oft hat er uns bei unseren Urlauben in Holland begleitet.
Weiter Bilder gibt es oben unter dem Menüpunkt Schiwago

Fotografie
Mit der Fotografie beschäftige ich mich schon seit langen Jahren. Im Zeitalter der Digital-Fotografie ist hier vieles einfacher geworden, mein gesamtes Entwicklungslabor ist zwar nicht mehr wirklich notwendig, aber trotzdem halte ich noch gerne ein echtes Papierbild in der Hand.
Weiter Infos gibt es oben unter dem Menüpunkt Fotografie oben.

Projekte
Da mein Beruf vorwiegend Gehirnarbeit ist, suche ich öfters mal Abwechslung in diversen technischen Do-it-yourself Projekten, wie z.B. dem Unterwassergehäusebau für Videokameras. Neuerdings beschäftige ich mich mit dem Schweißen von Stahl und Edelstahl, was erstaunlicherweise durchaus abendfüllend sein kann.
Weiter Infos gibt es oben unter dem Menüpunkt Projekte.

Was gibt es neues?